Miriam Ende

Hallo, mein Name ist Miriam Ende (geb. Kuflicki). Ich bin die Gründerin von mein baby schlafcoaching und eine Mutter die weiß was es bedeutet, unter andauerndem Schlafmangel zu leiden.

Nach unzähligen anstrengenden und schlafraubenden Nächten, habe ich mich dazu entschieden, meiner und anderen Familien zu wohlverdientem Schlaf zu verhelfen. Dabei liegt es mir besonders am Herzen, stets einen Weg zu finden, der sowohl für die Eltern als auch für die Kinder passend und vertrauensbildend ist.

Meinem Sohn und mittlerweile über 500 anderen Familien konnte ich seitdem dabei helfen, schlafen zu lernen. Auf sanfte Art und Weise!

Steckbrief

 

  • Soziologin B.A. (2008)
  • Coachingerfahrung als Team- und Niederlassungsleiterin (2010-2016)
  • 1. Coachingausbildung: DVNLP und INLPTA (2010)
  • 2. Coachingausbildung: DVNLP (2013)
  • 3. Coachingausbildung: Schlafcoach für Babys und Kleinkinder (2016)
  • Mitglied im dvct (Deutscher Verband für Coaching & Training) (2019)
Nadine Zeller

Nadine Zeller

Sales Managerin und MBSC Schlafcoach

Hallo, mein Name ist Nadine Zeller (geb. Cabras), und ich bin Sales Managerin und Schlafcoach bei Mein Baby Schlaf Coaching. Ich bin 38 Jahre jung, verheiratet und Mutter einer 3 1/2 jährigen Tochter und einem 7 Monate altem Sohn. Wir leben im wunderschönen Ruhrpott, so wie der Volksmund es nennt.

Nach fast 16 Monaten Schlafmangel mit stündlichem Erwachen unserer Tochter musste sich dringend etwas ändern, damit wir alle zu einem wohlverdienten und erholsamen Schlaf kommen. Und so hat mich mein Weg auch zu Miriam geführt. Als sie uns gecoacht hat, war ich sofort von Ihrer Herzensart und Arbeitsweise verzaubert. Ein Jahr später habe ich bei Miriam die Ausbildung zum Schlafcoach für Babies und Kleinkinder absolviert und nun begleite ich Sie dabei, auch anderen Kindern auf sanfte Art und Weise das Schlafen zu lehren.

Eva Hertlein

Eva Hertlein

Teamassistentin

Hallo, mein Name ist Eva, ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Söhne im Alter von 3 und 5 Jahren.

Die Liebe hat mich vor 10 Jahren ins Allgäu verschlagen, wo ich heute mit meiner Familie auch noch wohne. In meiner Freizeit bin ich sehr gerne zu Pferde unterwegs, wenn die Familie dabei ist, gehen wir gerne zusammen zum Radeln, Schwimmen oder Klettern..

Seit April 2018 arbeite ich bei MBSC als Teamassistentin und bilde in dieser Funktion die Schnittstelle zwischen unseren Kundinnen und den MBSC Schlafcoaches. Mir macht es große Freude zu (fast) jederzeit sowohl für unsere Kundinnen ansprechbar zu sein, als auch unser Team in allen organisatorischen Punkten zu unterstützen.

Wie Dein Kind in nur 3 Wochen eigenständig ein- und durchschläft,
ohne dass es leiden muss, oder sein Urvertrauen erschüttert wird.